SMPV ‒ der Weg zur Musik
Schweizerischer
Musikpädagogischer Verband
DE   FR   IT

Stufenprüfungen Musik

Einführung

Die Stufenprüfungen sind ein Angebot für Musikschülerinnen und Musikschüler vom Anfang bis zur Vorbereitung eines Hochschulstudiums. Sie begleiten als Anreiz und Leitschiene nicht nur die Lernenden, sondern dienen auch den Lehrpersonen als Orientierung, den Unterricht in allen Bereichen umfassend zu gestalten.
Auf leichtestem Niveau stehen die Elementarstufen I - III, die im Anfangsunterricht durch die Instrumentallehrperson durchgeführt werden können.
Die Vorstufe dient als Einstieg in die weiterführenden Stufenprüfungen. Sie wird in der Regel in Musikschulen durchgeführt.
Die Stufen I bis V werden durch den Schweizerischen Musikpädagogischen Verband SMPV ausgerichtet unter Einbeziehung unabhängiger Fachexperten/Fachexpertinnen.
Die Stufe IV, die etwa dem Eintrittsniveau in die Berufsklasse einer Musikhochschule entspricht, wird gerne als Eignungstest angesehen und absolviert.
Grundsätzlich kann man sich bis Stufe IV für jede beliebige Stufenprüfung anmelden, ohne dass man eine vorhergehende untere Stufenprüfung abgelegt haben muss.
Die einzelnen Stufen entsprechen folgendem Ausbildungsstand:

Stufe Stand der Ausbildung Abnahme der Prüfung Zertifikat

Elementarstufen I-III

Innerhalb der ersten zwei bis drei Unterrichtsjahre

Instrumentallehrperson

Zertifikat und Aufkleber

Vorstufe

Nach etwa drei Unterrichtsjahren

Musikschulen oder Sektionen des SMPV

Zertifikat

Stufe I

Ab 3. Unterrichtsjahr

Sektionen des SMPV

Zertifikat

Stufe II-III

Nach Erreichen des erforderlichen Niveaus

Sektionen des SMPV

Zertifikat

Stufe IV

Entspricht dem Niveau einer Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule

Sektionen des SMPV

Zertifikat

Stufe V

Ausgezeichnetes Niveau für Laienmusiker

Sektionen des SMPV

Zertifikat


Diese Stufenprüfungen sind nicht Bestandteil eines Berufsstudiums. Unterlagen zum Musikstudium beim SMPV sind beim Zentralsekretariat (www.smpv.ch) erhältlich.
Die Entscheidung zur Anmeldung zu einer der genannten Stufenprüfungen sollte unbedingt in enger Absprache mit den Lehrerinnen und Lehrern in Hauptfach und Theorie erfolgen.
Ausschlaggebend ist selbstverständlich der Ausbildungsstand und nicht die Anzahl der Ausbildungsjahre.
Zweck der Prüfung
Durch sinngemässe Aufgaben, über deren Erarbeitung sich der Schüler/die Schülerin in Prüfungen ausweisen kann, sollen die Grundlagen der Musikerziehung erweitert werden. Damit wird der Schüler/ die Schülerin nicht allein instrumental gefördert, sondern zugleich zu musikalischer Tiefenbildung und zu bewusstem Hinhören ganz allgemein gelangen.
Inhalt der Prüfungen
· Allgemeine Theorie
· Instrumenten- bzw. Gesangsspezifische Anforderungen, Technik
· Vorspiel der Prüfungsstücke
· Improvisation
· Blattspiel
Musiktheorie sollte immer auch Bestandteil des Instrumentalunterrichtes sein.
Das Erwerben der Kenntnisse und Fähigkeiten in Theorie, die für die höheren Stufenprüfungen III-V verlangt werden, setzt separaten professionellen Theorieunterricht voraus.
Die Übungsformen sind bewusst nicht festgelegt worden. Die Freiheit im methodischen Bereich soll nicht angetastet werden. Es wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass "Theorie" nicht nur intellektuell aufgefasst werden soll, sondern dass die Bedeutung der körperbezogenen Übungsformen wie Singen, Dirigieren, Tanzen, Gehen und Sprechen nicht unterschätzt werden darf.
Erfindungsübungen, Improvisation, Blattspiel und Zusammenspiel sind systematisch zu pflegen.

Termine unserer Sektion

Die nächste Veranstaltung wird so bald als möglich bekannt gegeben.

Termine anderer Sektionen

Komplette SMPV Agenda
Der SMPV ist der grösste schweizerische Berufs­verband im Bereich Musik und Bildung. Er besteht aus einem Zentralverband und 15 regionalen Sektionen. Er bietet seinen Mitgliedern ein breites Spektrum an Dienstleistungen an und setzt sich für ihre beruflichen Interessen ein.

Besuchen Sie den SMPV auf Facebook

Stufenprüfungen:
 

Stufenpfüfungen können jederzeit absolviert werden.

Anmeldungen

nimmt der Prüfungsleiter, Herr Felix J. S. Arnold entgegen oder das Sekretariat des SMPV Sektion Zentralschweiz
Felix J. S. Arnold
Sonnenrain
6233 Büron
041 933 13 76
felixjsarnold@bluewin.ch  

Das Buch zu den Stufenprüfungen kann hier bestellt werden: zentralschweiz@smpv.ch

"Stufenprüfungen Musik"

Vorwort zur 4. Auflage, 
Andrea De Moliner mehr ...

Stufenprüfungen

Vorwort von Roland Vuataz mehr ...

Weiterbildung angestellter Lehrpersonen ohne Diplom

Der SMPV Zentralschweiz bietet eine lohnwirksame Zusatzprüfung Pädagogik an. Zulassungsbedingungen sind u.a. 5 Jahre feste Anstellung an einer Musikschule, das Mindestalter von 30 Jahren und bestandene Stufenprüfung V.

Impressum | Kontakt