SSPM ‒ un chemin vers la musique
Société Suisse
de Pédagogie Musicale
DE   FR   IT
Le texte que vous vouliez consulter n'est malheureusement pas encore disponible dans la langue désirée mais il sera traduit prochainement.

Willkommen beim SMPV Bern!

Zur aktuellen Lage:

Liebe Berner SMPV-Mitglieder, 

hier finden Sie eine Zusammenstellung von wichtigen Informationen und Links im Zusammenhang mit der Pandemie-Lage und mit den vom Bund und vom Kanton Bern verordenten Massnahmen (wird regelmässig ergänzt!)

Fragen beantwortet die Berner Präsidentin, Marianne Wälchli, gerne unter bern@smpv.ch

Informieren Sie sich bitte auch regelmässig auf der Seite des BAG.

Und bleiben Sie gesund!

 

Schlechte Nachrichten bezüglich Erwerbsersatz! "Lehr-, Unterrichts- und Ausbildungstätigkeiten sind von der Unterstützung grundsätzlich ausgeschlossen." 

FAQ zu den Unterstützungsmassnahmen für den Kultursektor im Kanton Bern

 

Präsenzunterricht ab dem 11. Mai

Medienmitteilung des Bundesrats zu den Lockerungen vom 11. Mai

 

Gleichzeitig mit den Schulen öffnen auch die Musikschulen am 11. Mai wieder. Das heisst, dass auch privater Präsenz-Musikunterricht wieder stattfinden darf und zwar sowohl Unterricht für Kinder wie für Erwachsene, allerdings gilt auch hier das Versammlungsverbot für mehr als fünf Personen. 

Das Unterrichten ist auch Personen aus der vulnerablen Bevölkerungsgruppe nicht explizit untersagt, und es ist auch nicht verboten, Personen aus dieser Gruppe zu unterrichten.

Diese Bevölkerungsgruppe bedarf aber unbedingt eines besonderen Schutzes. Wie dieser aussieht, muss aus dem Schutzkonzept klar ersichtlich sein. 

 

Wer wieder öffnet, muss jederzeit auf Verlangen ein 

Schutzkonzept vorweisen können.

Wir haben  auf der Basis der vom BAG publizierten Verordnungen, Grundprinzipien und Erläuterungen dazu (Stand 4. Mai 2020) ein Covid-19-Schutzkonzept für freischaffende Musiklehrpersonen SMPV als Branchenschutzkonzept erstellt, das Sie gerne verwenden dürfen. In diesem Fall, laden Sie es herunter und unterschreiben und datieren es. Das Dokument muss bei allfälligen Kontrollen vorgewiesen werden.

 

Austausch von Ideen für den Gesundheitsschutz

Schon jetzt bis zur Wiedereröffnung und während der ersten Zeit des wieder live Unterrichtens tauchen bei vielen Fragen auf.

Wir haben für den Austausch darüber unter den Mitgliedern eine Facebook-Gruppe SMPV: Musikunterricht zu Corona-Zeiten gegründet, der Sie gerne beitreten können, um Ideen zu posten, Fragen zu stellen, instrumentenspezifische Fragen zu diskutieren etc. 

Alternativ steht ein Google.Document zur Verfügung für Ihre Fragen und Ihre Anregungen.

 

Erwerbsersatz:

Freischaffende MusikerInnen, die bei der Verom als Selbständigerwerbende angemeldet sind verwenden für ihren Antrag auf Erwerbsausfallentschädigung am besten das Online-Formular. Das beschleunigt den Verarbeitungs- und Auszahlungsprozess.

Weitere Informationen zu den Anspruchsgrundlagen finden Sie hier.

Falls Sie einer anderen Kasse angeschlossen sind, müssen sie das Formular dieser Kasse ausfüllen: Adressen der Ausgleichskassen

Wenn Sie schon ein Gesuch eingereicht haben, der von der Ausgleichskasse zugesprochene Betrag aber Ihren Verdienstausfall in keiner Weise deckt, können Sie bis allerspätestens 20. Mai beim Amt für Kultur des Kantons Bern einen Antrag auf Unterstützungsbeiträge stellen: Informationen und Gesuchsportal Achtung: gilt nicht für Lehrtätigkeit!
Zusätzlich können Kulturschaffende bei Suisseculture Sociale einen Nothilfebeitrag zur Deckung der unmittelbaren Lebenshaltungskosten beantragen bis allerspätestens 20. Mai  
Covid-Verordnung Kultur
Erläuterungen dazu
 
__________________________________________

Vorankündigung: die HV 2021 findet am 30. Januar 2021 14:00 bis 17:00 Uhr statt.

__________________________________________

Privater Musikunterricht- auch online

Auf der Suche nach ihrer individuellen Klavierlehrerin, dem Geigenlehrer, der ihr Talent fördert, der Gesangslehrerin, mit deren Hilfe Sie die Stimme erblühen lassen, dem Schlagzeuglehrer ganz in Ihrer Nähe: Werden Sie fündig auf unserer Privatunterrichtsplattform

Da finden Sie Ihre ideale Lehrperson  für Präsenz aber auch für Online-Unterricht.

__________________________________________

 

Musizierstunden 2020/21

im CAP, Predigergasse 3, 3011 Bern:

Die Juni-Musizierstunde muss leider abgesagt werden

- Samstag,  7. November 2020, 17:00 und 19:00 Uhr

- Samstag, 23. Januar 2021, 17:00 und 19:00 Uhr

 

Anmeldung senden Sie bitte bis spätestens 4 Wochen vor der

jeweiligen Musizierstunde an bern@smpv.ch oder

SMPV Sektion Bern, Oberfeldstrasse 41, 3067 Boll

Das Anmeldeformular finden Sie hier

_____________________________________________

Weiterbildung:

 

Wenn Corona es erlaubt, findet der Streichertag neu am 24. Oktober 2020 in Bern statt. Weitere Infos folgen ab Anfang August.

______________________________________________

Elvirissima 2020 - junge Stimmen - jeunes voix - giovani voci - young voices

Elvirissima 2021 ist aufgrund der aktuellen Lage auf Pfingstmontag, 24. Mai 2021 verschoben worden. 

Als Ersatz findet ein spezielles Online-Elvirissima 2020 statt. KandidatInnen senden die Links zu zwei a cappella gesungenen Arien oder Kunstliedern ein. Reglement und elektronisches Anmeldeformular auf www.elvirissima.ch 

Anmeldeschluss ist der 18. Mai 2020 

Sie möchten gerne als SMPV-Mitglied aufgenommen werden? Aufnahmegesuch

__________________________________________

 

konzertant!

SMPV-Lehrkräfte musizieren für Sie

Die Reihe wird weiter geplant, wenn wieder Konzerte stattfinden können. Voraussichtlich organisieren wir fürs  2021 6 statt 4 Konzerte, um die ausgefallenen Termine zu kompensieren

_______________________________________________

 

Konzert und Flashmob des SMPV-Jubiläumschors am 23. Juni 2018

 

 

 

 

Flyer Jubiläumschor

 

 

Musikunterricht

Auf www.privatermusikunterricht.ch finden Sie ihren privaten Musiklehrer oder ihre private Musiklehrerin.
Der SMPV vermittelt Musiklehrkräfte an Kinder, Jugendliche und Erwachsene und sorgt für qualifizierten und zeitgemässen Unterricht auf allen Stufen.
Unsere Berner Mitglieder unterrichten sowohl privat, wie auch an musikpädagogischen Institutionen, an öffentlichen oder privaten Musikschulen wie z.B. an der Hochschule für Musik und Theater Bern, an der Kalaidos Musikhochschule oder an Volksschulen.

 

Sektion Bern

Zum Einzugsgebiet der Sektion Bern gehört

  • der Kanton Bern (ohne Biel)
  • der Teil des Kanton Solothurn südlich des Jura
  • Deutschfreiburg

 

 

Was ist der SMPV?

Der 1893 gegründete Schweizerische Musikpädagogische Verband ist der Fachverband der diplomierten Musiklehrerinnen und Musiklehrer in der Schweiz mit rund 3500 Mitgliedern. Die Mitglieder des SMPV sind befähigt, Musikunterricht für jede Stufe zu erteilen.  

Der SMPV hat zum Ziel, qualifizierten Musikunterricht in der Schweiz zu fördern.


Die Sektion Bern zählt zurzeit rund 450 Mitglieder.

Der Vorstand unserer Sektion befasst sich mit der Weiterbildung seiner Mitglieder, der Durchführung von Musizierstunden, Konzerten und Spezialanlässen, der Unterrichtsvermittlung u.a.m.


Als Lobby setzt sich der Verband für kulturelle und musikpädagogischen Anliegen ein, bestimmt Honorarrichtlinien für den Privatunterricht und unterhält Kontakte zu Institutionen und Behörden.

 

Verbandsintern unterstützen wir unsere Mitglieder in ihren Arbeitsbereichen und bei beruflichen Problemen, und wir fördern den Austausch zwischen den einzelnen Mitgliedern wie auch zwischen den verschiedenen Sektionen.


Der Verband nimmt jederzeit gerne neue Mitglieder auf: Diplomierte MusikerInnen als Aktivmitglieder (Jahresbeitrag CHF 180.- setzt sich zusammen aus dem Sektionsbeitrag von CHF 55.- und dem Beitrag an den Zentralverband von CHF 125.-) und MusikliebhaberInnen als Passivmitglieder (Jahresbeitrag CHF 45.-). Ihre Fragen beantwortet die Präsidentin, Marianne Wälchli gerne:

E-Mail: marianne.waelchli@smpv.ch

Die Sektion Bern und/oder der Zentralverband

- bietet eine Werbeplattform für den Privatunterricht

- organisiert Weiterbildungskurse

- organisiert öffentliche Auftritte für die Schülerinnen und Schüler    seiner Mitglieder

- stellt seine Mitglieder in öffentlichen Konzerten vor

- unterstützt seine Mitglieder in ihren Arbeitsbereichen und bei

beruflichen Problemen
- setzt sich ein für sozialrechtliche und finanzielle Belange seiner Mitglieder; die Sektion Bern hat  hierfür eine eigene Beratungsstelle eingerichtet.

- erstellt Richtlinien für Honoraransätze für den Privatunterricht

 

Der SMPV Sektion Bern wird unterstützt von der Erziehungsdirektion des Kantons Bern.

 

Unbenannt.JPG

 

 

a

Le texte que vous vouliez consulter n'est malheureusement pas encore disponible dans la langue désirée mais il sera traduit prochainement.

 

 

 

 

 

Les dates de notre section

Le prochain événement sera annoncé dès que possible.

Les dates des autres sections

20.06.2020 | Kantonsschule Plessur, Chur
Chorleitungskurs II
Komplette SMPV Agenda
Le texte que vous vouliez consulter n'est malheureusement pas encore disponible dans la langue désirée mais il sera traduit prochainement.

Musizierstunden:

 

 

Details zu allen

Musizierstunden finden Sie hier 

WEITERBILDUNG:

 

 

LINKS:

image001.gif

DIE STIMME DER MUSIZIERENDEN JUGEND

http://www.jugendundmusik.ch

Fortbildung Musik:

http://www.fortbildungmusik.ch

bejazz.gif

Der Berner Jazzveranstalter BeJazz bietet auf Anfrage Instrumental- und Gesangslehrkräften vom SMPV oder Bernischen Musikschulen ermässigte Tarife für Klassenbesuche von Jazzkonzerten. In einigen Fällen ist auche eine vorgängige Einführung mit den Musikern möglich.

Das Programm von BeJazz finden Sie auf www.bejazz.ch, Kontakt ist Fabio Bächtold, info@bejazz.ch.

 

Schweizerische Gesellschaft für Musik-Medizin SMM

www.musik-medizin.ch