SMPV ‒ der Weg zur Musik
Schweizerischer
Musikpädagogischer Verband
DE   FR   IT

Willkommen beim SMPV Bern

 

 

Flashmob 19. August 2017

 

Der SMPV Bern präsentiert den Flyer für den Flashmob vom 19. August 2017 in Thun. Weitere Infos entnehmen sie im Flyer.

 

 

Flyer_FlashMob

 

 

 

Flyer Symposium vom 28. Oktober 2017

 

Symposium_2017

 

 

 

 

Laudatio Christian Henking

 

Der SMPV Bern gratuliert seinem Mitglied Christian Henking zum kantonalen Musikpreis 2017!

 

Christian_Henking_Laudatio

 

Wir danken der Erziehungsdirektion des Kantons Bern, Amt für Kultur/Kulturförderung für die Freigabe der Laudatio, gehalten anlässlich der Preisverleihungin der Dampfzentrale Bern am 15. November 2016. 

 

Flashmob Thun 2015

 

Sängerinnen und Sänger aus Mitgliedchören des Berner Kantonalgesangverbandes BKGV sowie Mitglieder des Schweizerischen Musikpädagogischen Verbandes SMPV trafen sich, zusammen mit den «SingKids» und den «SingTeens»Thun sowie deren Eltern, am Samstagnachmittag, 29. August 2015 in Thun zu einem Flashmob. Der Gitarrist Carlo Niederhauser eröffnete die Aktion, jeweils im Halbstundentakt, mit dem auserwählten Song «We are the world» (Michael Jackson/Lionel Richie) an den vereinbarten Standorten in der Innenstadt. Rasch strömten darauf die «SingKids» und die «SingTeens» herbei und stimmten mit ihren zarten Stimmen in die Gitarrenklänge ein. Die weiteren Singenden gesellten sich nach und nach dazu und stimmten in den Song ein. Dadurch verwandelte sich der jeweilige Auftrittsort für kurze Zeit in eine spezielle und volksnahe «Bühne». Erfreulicherweise animierte das Passanten, spontan mitzusingen. Sobald der Song geendet hatte, löste sich die Gruppe wieder auf. So rasch der Chor entstanden war, so rasch war er wieder weg. Für die unwissenden Passanten war der Flashmob jeweils völlig überraschend.

Der BKGV warb mit dieser Aktion für das Singen in der Gemeinschaft und der SMPV für den Musikunterricht bei qualifizierten Musiklehrkräften. Sie verteilten orangefarbene Luftballons mit der Aufschrift «Mach Musik-Musik macht Spass». Der generationenübergreifende Flashmob machte Spass und erfreute sowohl die jüngeren wie die älteren Sängerinnen und Sänger gleichermassen. 

 

Flashmob_Thun

 

 

Nachruf für Jürg Neuenschwander

Nachruf JN

 

Musikunterricht

Wenn Sie eine Lehrerin oder einen Lehrer für privaten Musikunterricht suchen, klicken Sie im Menu links "MUSIKUNTERRICHT",  danach das kleine Fenster "Privatunterricht" an. Im Adress-Suchfeld für Privatunterricht können Sie die Suche nach verschiedenen Kriterien wie Instrument, Sektion bzw. Wohnort starten.
Die Sektion Bern des SMPV vermittelt Musiklehrkräfte an Kinder, Jugendliche und Erwachsene und sorgt für qualifizierten und zeitgemässen Unterricht auf allen Stufen.
Unsere Mitglieder unterrichten sowohl privat, wie auch an musikpädagogischen Institutionen, z.B. an öffentlichen oder privaten Musikschulen, an der Hochschule für Musik und Theater Bern, an der Jazzschule oder an Volksschulen.

 

Sektion Bern

Zum Einzugsgebiet der Sektion Bern gehört

  • der Kanton Bern (ohne Biel)
  • der Teil des Kanton Solothurn südlich des Jura
  • Deutschfreiburg

 

 

Wer ist der SMPV?

Der 1893 gegründete Schweizerische Musikpädagogische Verband ist der Fachverband der diplomierten Musiklehrerinnen und Musiklehrer in der Schweiz mit rund 5000 Mitgliedern. Die Mitglieder des SMPV sind befähigt, Musikunterricht für jede Stufe zu erteilen – vom Anfänger bis zum Berufsstudierenden. Der SMPV hat zum Ziel, qualifizierten Musikunterricht in der Schweiz zu fördern.
Die Sektion Bern zählt zurzeit ungefähr 800 Mitglieder. Der Vorstand unserer Sektion befasst sich mit der Fortbildung seiner Mitglieder, der Durchführung von Musizierstunden, Konzerten und Spezialanlässen, der Betreuung der SMPV-Berufsstudierenden, der Unterrichtsvermittlung u.a.m.
Als Lobby setzt sich der Verband für kulturelle und musikpädagogischen Anliegen ein, bestimmt Honorarrichtlinien für den Privatunterricht und unterhält Kontakte zu Institutionen und Behörden. Verbandsintern unterstützen wir unsere Mitglieder in ihren Arbeitsbereichen und bei beruflichen Problemen, und wir pflegen den Austausch zwischen den einzelnen Mitgliedern wie auch zwischen den verschiedenen Sektionen.
Der Verband nimmt jederzeit gerne neue Mitglieder auf: Diplomierte MusikerInnen als Aktivmitglieder (Jahresbeitrag Fr. 165.-) und MusikliebhaberInnen als Passivmitglieder (Jahresbeitrag Fr. 45.-).

Der Verband

- erstellt Richtlinien für Honoraransätze für den Privatunterricht
- unterstützt seine Mitglieder in ihren Arbeitsbereichen und bei beruflichen Problemen
- organisiert Weiterbildungskurse
- organisiert öffentliche Auftritte für Berufsstudierende und Schüler
- setzt sich ein für sozialrechtliche und finanzielle Belange seiner Mitglieder; die Sektion Bern hat  hierfür eine eigene Beratungsstelle eingerichtet.

 

 

Der SMPV Sektion Bern wird unterstützt von der Erziehungsdirektion des Kantons Bern.

 

Unbenannt.JPG

a

 

 

 

 

 

Termine unserer Sektion

16.12.2017 | Bern
Musizierstunde der Sektion Bern
Komplette SMPV Agenda

Termine anderer Sektionen

16.12.2017 | Résidence Poterie (EMS), Genève
Concert délèves section Genève
22.12.2017 | Kapelle Klus, Asylstr. 130, 8032 Zürich
Lehrerkonzert in der Kapelle Klus
12.01.2018 | Hottingersaal, Gemeindestr. 54
Schülerkonzerte der Sektion Zürich
20.01.2018 | Bahnhofplatz 70-72, Frauenfeld
Workshop: Instrumentales Lernen in der Gruppe
22.01.2018 | Hottingersaal, Gemeindestr. 54
Schülerkonzerte der Sektion Zürich
Komplette SMPV Agenda

Musizierstunden:

 

10. Dezember 2016 in Bern

Anmeldeschluss:

10. November 2016

 

Details zu allen

Musizierstunden finden Sie hier 

WEITERBILDUNG:

 

 

LINKS:

image001.gif

DIE STIMME DER MUSIZIERENDEN JUGEND

http://www.jugendundmusik.ch

Fortbildung Musik:

http://www.fortbildungmusik.ch

bejazz.gif

Der Berner Jazzveranstalter BeJazz bietet auf Anfrage Instrumental- und Gesangslehrkräften vom SMPV oder Bernischen Musikschulen ermässigte Tarife für Klassenbesuche von Jazzkonzerten. In einigen Fällen ist auche eine vorgängige Einführung mit den Musikern möglich.

Das Programm von BeJazz finden Sie auf www.bejazz.ch, Kontakt ist Fabio Bächtold, info@bejazz.ch.

 

Schweizerische Gesellschaft für Musik-Medizin SMM

www.musik-medizin.ch

 

 

Impressum | Kontakt